Montag, 3. Dezember 2012

Projekt Schlossborn/Obermühle - Mobiler Amphibienzaun wird stationäres Leitsystem

Auch von unserem Amphibienprojekt in Schlossborn gibt es gute Neuigkeiten.
Nach vielen Jahren des unermüdlichen Engagements muss der mobile Amphibienzaun nächstes Jahr letztmalig aufgebaut und betreut werden. Voraussichtlich im Mai 2013 wird dann unsere lang ersehnte stationäre Amphibienanlage gebaut und unser größtes gemeinsames Ziel somit erreicht! Sobald es soweit ist werden wir den ersten Spatenstich bildlich für unseren Blog festhalten.

Wer übernimmt dann die Betreuung/Wartung der stationären Anlage?
Da auch eine stationäre Anlage betreut bzw. gewartet werden muss, wird die anschließende dauerhafte Pflege des stationären Leitsystems in Zusammenarbeit mit der Gemeinde erfolgen. Aufgabe des Amphibienteams wird es dann sein, die Laufstraßen entlang des Leitsystems rechtzeitig vor Beginn der Wanderung freizuschneiden bzw. freizukehren.

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt werden wir hier darüber berichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen